• Home
  • Was kostet Osteopathie?

Kosten-Erstattung für Osteopathie

Gesetzlich Versicherte:

Viele gesetzliche Krankenkassen erstatten die Kosten teilweise. Wir erfüllen hierfür alle erforderlichen Voraussetzungen. Die Höhe der Erstattung durch Ihre Krankenkasse finden Sie unter www.bv-osteopathie.de. Ob Sie eine Empfehlung von einem Arzt benötigen, wird unterschiedlich gehandhabt. Informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse.



Privatversicherte:

Die Kosten der Behandlung werden auf Basis der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GbüH) von Privatversicherungen und der Beihilfe überwiegend komplett übernommen.

Bei weiteren Fragen oder Problemen bei der Abrechnung wenden Sie sich gerne an uns.

Kosten

Erstkonsultation 120 Euro für:

  • Dauer: ca. 60 Minuten

  • ausführliche Gesamtanamnese

  • ausführliche osteopathische Untersuchung

  • Osteopathische Behandlung

  • Beratung

In der Erstkonsultation nehmen wir uns Zeit für eine ausführliche Anamnese und Untersuchung. Der Osteopath ist hierdurch besser in der Lage Ihr Problem zu verstehen. Die Behandlung wird effizienter und die Gesamtzahl der Behandlungen kann verringert werden.

Folgekonsultation 85 Euro für:

  • Dauer: ca. 40 Minuten
  • Anamnesegespräch

  • Osteopathische Untersuchung

  • Osteopathische Behandlung

  • Beratung

Behandlungshäufigkeit

Die Anzahl der nötigen Behandlungen lässt sich selbstverständlich für den Einzelfall nicht vorher festlegen. Allerdings setzten wir uns das Ziel, innerhalb von drei Behandlungen eine deutliche Besserung der Beschwerden zu erreichen. Wir führen unsere Praxis seit 2001. Die statistische Behandlungshäufigkeit liegt in dieser Zeit bei 3,5 mal pro Patient bzw. Behandlungsfall.

© 2018 Praxisgemeinschaft für Osteopathie in Köln | Gundi Barger & Philip Adams